Infodisplay an Schulen – Vorteile & technische Umsetzung

An Schulen besteht vermehrt der Wunsch nach digitalen Lösungen zu händischen Aushängen von Vertretungsplänen, aktuellen Veranstaltungen oder Speiseplänen im Schulhaus. Praktisch einem digitalen Aushang. Wir haben dazu eine simple Lösung entwickelt, mit deren Hilfe es für die Schulverwaltung ein Leichtes ist aktuelle Informationen auf einen oder mehrere Bildschirme im Haus per Klick zu verteilen.

Der besondere Clou an dieser Lösung ist, dass die Sekretärin oder der zuständige Lehrer so gut wie keine Einbarbeitung in die Bedienung des digitalen Aushangs benötigt.

Die Schulinformationen, wie Stundenpläne oder Speisepläne, können wie bisher mit Word oder einem anderen Programm erstellt werden und müssen nur noch in einem vorbereiteten Dateiordner abgelegt werden, der die Inhalte automatisch auf dem Zielmonitor darstellt.

Bei vielen anderen Lösungen im Bereich der digitalen Beschilderung (Digital Signage im Bildungsbereich) ist es üblich, dass man ein eigenes dazu entwickeltes Content Management System

Digital Signage - Info Display an Schulen / Öffentlichen Einrichtungen
Infodisplay im Schulhaus

verwenden muss, um die Inhalte in geeigneter Weise auf dem Display darzustellen. Dies fällt mit unserer Lösung gänzlich weg. Es ist keine extra Einarbeitung in neues System erforderlich.

Vorteile eines digitalen Aushangs im Schulhaus

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht, warum eine digitale Anzeigetafel für Schulen sinnvoll ist und welchen Rahmenbedingungen dafür erforderlich sind.

Vorteile eines Digitalen Infodisplays

  • Schülerinformationen können aus der Verwaltung heraus im Schulhaus dargestellt werden
  • Mehrmals täglich wechselnde Aushänge können in Echtzeit übertragen werden
  • Auf dem Display können Stundenpläne, Vertretungspläne und Bilder, sowie Videos dargestellt werden
  • Einfache Verwaltung ohne Einarbeitung: Sekretariat legt einfach die PDF, eine Bildatei oder sonstiges Textdokument in einen Ordner, der automatisch synchronisiert wird

Mit welchem Aufwand ist zu rechnen?

  • Installation und Einrichtung eines Displays im Schulhaus
  • Installation eines Mini-PC hinter dem Display
  • Voraussetzung ist ein Netzwerkanschluss und 2 Steckdosen am Standort
  • Installation der Software in der Verwaltung

Mehrwert für die Schule

  • Aushänge, Bilder und Schülerinformationen werden tagesaktuell zentral dargestellt
  • Kinderleichte Bedienung für die Verwaltung – Datei wird in Ordner gelegt, der Rest erfolgt automatisch

Umfang & Preis: ab 46″ Bildschirm, Mini-PC, Software für das Infodisplay, Installation TV, Einrichtung PC / Software im Schulnetzwerk und Einweisung ca. 1 Werktag –ab 2500,- Euro netto

Gern beraten wir Sie persönlich vor Ort und zeigen Ihnen die Möglichkeiten und einfache Umsetzung der digitalen Infotafel für Schulen.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Heiko Schmieder, M. A.

Durchwahl: 037292 399 / 16



Beitrag vom

zur Übersicht "Aktuelles"
Infodisplay an Schulen – Vorteile & technische Umsetzung

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir beraten Sie über individuelle Lösung nach Maß